checkpointJesus | HOME

Gottesdienst: Jesus zuerst - Das Fundament (David Feige)

Lukas 6, 43-49 (Basisbibel)
David Feige 

Jesus war begnadeter Lehrer. Wie gute Lehrer das tun, hat er oft in einer sehr bildhaften Sprache, in sogenannten Gleichnissen gesprochen. Dieser Text steht am Ende einer sehr langen Unterrichtsstunde, die Jesus vor vielen Leuten gehalten hat: »Ein guter Baum trägt keine schlechten Früchte. Genauso trägt ein schlechter Baum keine guten Früchte. Jeden Baum kann man an seinen Früchten erkennen: Von einem Dornbusch kann man keine Feigen pflücken und von Gestrüpp keine Trauben ernten. Ein guter Mensch holt aus der guten Schatzkammer in seinem Herzen nur Gutes hervor. Ein schlechter Mensch holt ausseiner schlechten Schatzkammer nur Schlechtes hervor. Denn wovon das Herz voll ist, davon redet auch sein Mund.« »Warum nennt ihr mich ›Herr, Herr‹, und tut doch nicht, was ich sage? Wer zu mir kommt und meine Worte hört und sie befolgt –ich will euch zeigen, wem er gleicht:48Er ist wie ein Mensch, der ein Haus baute. Er hob eine tiefe Grube aus und legte das Fundament auf felsigem Boden. Als es nun Hochwasser gab, prallten die Wassermassen gegen das Haus. Doch sie konnten es nicht erschüttern –so gut war es gebaut. Aber wer meine Worte hört und sie nicht befolgt: der ist wie ein Mensch, der sein Haus ohne Fundament direkt auf die Erde baute. Als die Wassermassen dagegen prallten, stürzte es sofort ein und wurde völlig zerstört.«

 
HIER geht es direkt zum Livestream!
  • Aufrufe: 864

check it out

Du suchst eine lebendige Gemeinde - wir sind gern für dich da.