deenes

Ein Ort,
an dem christlicher Glaube
erlebbar ist.

Wir feiern jeden Sonntag Gemeinschaft und Gottesdienste im Haus des CVJM in der Gerberstraße 14a. Bitte melde dich hier an.

KINDER BIS 6 JAHRE BENÖTIGEN KEINE EIGENE ANMELDUNG.

Als Christen haben wir erlebt, dass Jesus real ist. Das war die bisher beste Erfahrung unseres Lebens...

checkpointJesus ist ein Ort vor allem für junge Menschen in Erfurt, die mehr vom Leben erwarten.

Wir kommen jede Woche am Sonntagabend zusammen. Manche würden es Gottesdienst nennen, für uns ist es mehr: es ist ein Ruhepunkt in der Woche, Raum zum Auftanken und Zeit über Gott und die wirklich wichtigen Fragen des Lebens nachzudenken. Aber auch um Musik zu machen, zu quatschen, alte und neue Freunde zu treffen. Dabei sind wir etwas lauter und chaotischer, als man es vielleicht sonst erwarten würde. Bass, Schlagzeug, Kindergeschrei, zusammen essen und trinken, das alles gehört für uns dazu!

Wir sind Christen in Erfurt, die die Vision haben, sichtbar wie eine Stadt auf dem Berg zu sein, wir wollen gesellschaftlich relevant sein, Menschen zeigen, wie toll ein Leben mit Gott ist. Für uns steht ein Leben mit Jesus im Zentrum und Jesus wollen wir besser kennen lernen. Dafür treffen wir uns in kleinen Gruppen, Hauskreisen, in denen es ganz persönlich um jeden einzelnen geht, in dem Raum besteht, um Fragen, Probleme, Zweifel anzugehen, aber vor allem Beziehung zu anderen Christen zu haben. Für uns ist es wichtig, dass jeder, der dabei ist, seine Gaben einsetzen und entwickeln kann, dabei schreiben wir niemandem vor, wie er zu sein hat, sondern sind offen für neue Ideen und Einflässe. Wir freuen uns über jeden, der bei uns vorbeischaut, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft oder religiösem Hintergrund.
Gottesdienst jeden Sonntag
um 17:00 und 19:00


Für Kinder von 2-12 Jahren gibt es um 17:00 parallel drei altersgerechte Kindergottesdienste

Newsletter

Gemeindekalender

Nächste Termine

Herzliche Einladung

Hier siehst du die letzten sieben Artikel.

Weitere Blogeinträge sind in den Rubriken NEUES und PREDIGTEN.

Gottesdienst : Retter und Lehrer

| checkpointJesus | cpJ-Predigt
 

Johannes 3,11-17 (Neue Genfer Übersetzung)

Lydia günther 

Ja, ich versichere dir: Wir reden nur von dem, was wir kennen. Und was wir bezeugen, haben wir gesehen. Doch ihr nehmt unsere Worte nicht ernst. Ihr glaubt ja nicht einmal, wenn ich über Dinge rede, die hier auf der Erde geschehen. Wie wollt ihr mir dann glauben, wenn ich euch sage, was im Himmel geschieht? Es ist noch nie jemand in den Himmel hinaufgestiegen. Der Einzige, der dort war, ist der, der aus dem Himmel herabgekommen ist, der Menschensohn. Und wie Mose damals in der Wüste die Schlange für alle sichtbar aufgerichtet hat, so muss auch der Menschensohn sichtbar aufgerichtet werden, damit jeder, der ihm vertraut, ewiges Leben hat. Denn so hat Gott der Welt seine Liebe gezeigt: Er gab seinen einzigen Sohn, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht ins Verderben geht, sondern ewiges Leben hat. Gott hat seinen Sohn ja nicht in die Welt geschickt, um sie zu verurteilen, sondern um sie durch ihn zu retten.

 

Auf wen wartest du? - Die neue Gottesdienstreihe!

| checkpointJesus | Neues

Da wir in der Adventszeit auf „das Christkind“ warten und sein Geburtstag zur größten Feier des Planeten geworden ist, lohnt es sich darüber nachzudenken auf wen wir eigentlich warten. In der neuen Gottesdienstreihe gehen wir unseren Vorstellungen von Jesus nach. Welche Jesus-Bilder gibt es so in deinen Gedanken? Wie stellst du dir einen Gott vor, der auf die Erde kommt? Ein Blick in die Bibel gibt uns da sehr unterschiedliche Bilder von diesem Jesus! Weil Jesus auf wunderbare Weise diese unterschiedlichen Bilder in sich zum klingen bringt, wurden die Gottesdienste bis zum Ende von 2020 nach ihnen benannt.

Die Gottesdienste im Überblick:
29.11. | Retter und Lehrer  > mit Lydia Günther als Predigerin            
06.11. | Gottesdienst Unplugged                                                                 
13.12. | Freund und König  > mit Annika Dittmann als Predigerin              
20.12. | Gottesdienst Unplugged                                                                 
24.12. | Kind - so ganz anders  > Weihnachtsgottesdienst mit Malte Kleinert als Prediger                
27.12.| Richter / Pantokrator / Vollender  >  mit Detlef Kauper als Prediger                                                               
Herzliche Einladung den Gottesdiensten
Gerberstraße 14a, Erfurt
Sonntags
17 Uhr mit Kindergottesdienst
19 Uhr  

WeihnachtsCouch

| checkpointJesus | Neues
Hier ist eine Frau zu sehen, die mit einem Kind auf dem Rücken wandern geht.

Komm mit auf die WeihnachtsCouch. Vier Dienstag Dezember Abende, die erlebbaren Glauben und Gemeinschaft versprechen.

Diese Adventszeit wird einmalig! Setz dich auf deine gemütliche Couch, mach dir was weihnachtlich, warmes zu trinken und erlebe, dass auch ohne Weihnachtsmarkt und Wichtelabende ein tragender Glaube und ein gute Gemeinschaft dich umgibt. Wöchentlich wollen wir uns über unsere Erfahrungen und Gedanken zu den täglichen Impulsen des Adventskalender-Buches "24x Weihnachten neu Erleben" austauschen.

Wenn du mitmachen willst oder deine eigene WeihnachtsCouch zu einem anderen Termin starten willst, melde dich bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir haben als Gemeinde eine große Sammelbestellung des Adventskalender-Buches gemacht, weil wir überzeugt sind, dass diese Sache vielen zu einem großen Segen werden kann. Bitte bestell dir also dein Buch über uns - einfach Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anschreiben.

Fakten der WeihnachtsCouch in Kürze:
* Dienstag (1., 8., 15., 22.Dezember 2020)
* 19:30 Uhr
* Mit Folker auf Zoom
* Anmelden & Buch holen : schreib Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gottesdienst : Hoffnungsloser Optimismus?

| checkpointJesus | cpJ-Predigt
 
Hebräer 2, 10.14-15 (Neue Genfer Übersetzung)
Darius Eis 

10 In Gott hat ja alles nicht nur seinen Ursprung, sondern auch sein Ziel, und er will viele als seine Söhne und Töchter an seiner Herrlichkeit teilhaben lassen. Aber um diesen Plan zu verwirklichen, war es notwendig, den Wegbereiter ihrer Rettung durch Leiden ́und Sterben` vollkommen zu machen.  14 Weil nun aber alle diese Kinder Geschöpfe aus Fleisch und Blut sind, ist auch er ein Mensch von Fleisch und Blut geworden. So konnte er durch den Tod den entmachten, der mit Hilfe des Todes seine Macht ausübt, nämlich den Teufel, 15 und konnte die, deren ganzes Leben von der Angst vor dem Tod beherrscht war, aus ihrer Sklaverei befreien.

 

Gottesdienst : Gottlose Moral?

| checkpointJesus | cpJ-Predigt
 
 
Römer 2, 12-16(Neue Genfer Übersetzung)
Malte Kleinert 
12 Wenn die, die das Gesetz Gottes nicht kennen, sündigen, werden sie wegen ihrer Sünde verloren gehen, ohne dass das Gesetz dabei eine Rolle spielt. Und wenn die sündigen, die das Gesetz Gottes kennen, werden sie aufgrund dieses Gesetzes verurteilt werden. 13 Denn vor Gott sind nicht die gerecht, die hören, was das Gesetz sagt; für gerecht erklären wird Gott vielmehr die, die tun, was das Gesetz sagt. 14 Wenn nun Menschen, die nicht zum jüdischen Volk gehören und mit dem Gesetz Gottes daher nicht in Berührung gekommen sind, von sich aus so handeln, wie es das Gesetz fordert, dann ist dieses Gesetz, auch wenn sie es nicht kennen, offensichtlich ein Teil von ihnen selbst. 15 Ihr Verhalten beweist, dass das, was das Gesetz fordert, ihnen ins Herz geschrieben ist. Das zeigt sich auch im Urteil ihres Gewissens und am Widerstreit von Anklagen und Rechtfertigungen in ihren Gedanken. 16 Der Tag des Gerichts wird das alles bestätigen, der Tag, an dem Gott durch Jesus Christus auch über die verborgensten Dinge im Leben der Menschen sein Urteil sprechen wird. So lehrt es das Evangelium, das mir anvertraut ist.

 

KommaRaus | 07.11.20 VERSCHOBEN

| checkpointJesus | Neues
Hier ist eine Frau zu sehen, die mit einem Kind auf dem Rücken wandern geht.

Unser Wander Ausflug im Thüringerwald ist erstmal verschoben.

So leid uns das tut wollen wir solidarisch sein und uns nicht im Wald treffen während im Land alle auf die 2 Hausstände Maßnahme achten.
Gemeinschaft leben wir in dieser Zeit eben auf andere Weise.
Sobald wir einen neuen Termin für KommaRaus in den Thüringer Wald haben, lassen wir euch wissen!

Gottesdienst : Grenzenlose Zufriedenheit?

| checkpointJesus | cpJ-Predigt
 
 
  Psalm 63, 4-6 (Neue Genfer Übersetzung)
Denny Göltzner 
4 Denn deine Güte ist besser als das Leben, mit meinem Mund will ich dich loben. 5 Ja, so will ich dich preisen mein Leben lang, im Gebet will ich meine Hände zu dir erheben und deinen Namen rühmen. 6 Deine Nähe sättigt den Hunger meiner Seele wie ein Festmahl, mit meinem Mund will ich dich loben, ja, über meine Lippen kommt großer Jubel.

 

check it out

Du suchst eine lebendige Gemeinde - wir sind gern für dich da.