Herzlich Willkommen beim checkpointJesus.
Hier sind aktuelle Informationen von und über uns, Multimediales und Einladungen zu Events.logo

Predigtreihe März/April

„Die Geschichte – Gottes Geschichte mit uns“ - Teil 3

Die Geschichte

Im März und April geht es bei uns mit der Predigtreihe „Die Geschichte“ weiter.

Abenteuer, Humor, Drama, Liebe. Die größte Geschichte aller Zeiten hat alles. Gott ist einen weiten Weg gegangen, um uns Menschen zu begegnen.
Schon im letzten Jahr hatten wir „Die Geschichte“ zum Thema gehabt. Wir hatten uns auf die Suche gemacht, den roten Faden in der Bibel zu finden. Jetzt werden wir diesen Faden weiter verfolgen und bis zu Ende vordringen.

Dabei geht es uns nicht nur um die alten Geschichten der Bibel, um Gott besser kennenzulernen und zu verstehen. Allein das ist schon gut. Es geht uns auch um die Frage, was wollen uns die Geschichten aus der Bibel heute sagen.

Denn Gott ist immer noch Gott! Er ist immer noch derselbe, der Gott, der sich mitteilt; der Gott, der handelt; der Gott, der zuhört; der Gott, dessen Liebe zu uns im Opfer seines Sohnes Jesus gipfelt. Es ist die Geschichte eines wirklich existierenden Gottes, der uns Menschen liebt und für uns einen Weg der Befreiung vorgesehen hat, der bis in eine Ewigkeit mit ihm führt.

In unserer Gottesdienstreihe „Die Geschichte“ werden wir uns mit den folgenden Abschnitten bis Ostern beschäftigen.

 

 

März

  • 05.03.2017 | Eine Königreich zerbricht                                                    mit Abendmahl 
                       
    Auch Gottes Geduld hat mal ein Ende
                             Prediger: Malte Kleinert
  • 12.03.2017 | Daniel im Exil    
                       
    Gottes Wirken unter den Heiden wird sichtbar
  • 19.03.2017 | Das Wunder der Rückkehr     
                       
    Ein heidnischer Herrscher gehorcht Gott
  • 26.03.2017 | Die Königin der Schönheit und des Mutes 
                       
    Das Buch Ester


April

  • 02.04.2017 | Zweiundfünfzig Tage Zittern und Schuften                     mit Abendmahl
                       
    Der Wiederaufbau der Mauern Jerusalems
  • 09.04.2017 | Jesus, Gottes Sohn                                                               
                       
    Jesus weiß, wer er ist und das macht seine Gegner wütend
  • 14.04.2017 | Dunkelheit und Entsetzen                                                    - Karfreitag
                       
    Von den schwärzesten Stunden der Menschheitsgeschichte
  • 16.04.2017 | Die Auferstehung Jesu                                                          - Ostersonntag
                       
    Angekündigt und doch unfassbar


Bewegender Lobpreisabend

LPA

Ein Rückblick auf den Lobpreisabend am 15.02.2017

Am Mittwoch war der erste Lobpreisabend in diesem Jahr, drei weitere werden noch folgen.
Lobpreis, das ist Anbetung Gottes mit Musik, Stille und Gebet.
Ein Musikteam gestaltete den zweistündigen Abend. Die Auswahl der Lieder, die Moderation und verschiedene Elemente halfen den Besuchern, in die Anbetung zu kommen.
Während des Lobpreisabends ist es möglich, sich der Gemeinschaft der Anderen im Singen und Beten anzuschließen oder sich auch immer wieder mal innerlich zurückzuziehen, um ins persönliche Gespräch mit Gott zu kommen.
In dem gut gestalteten Raum waren verschiedene Gebetsstationen aufgebaut, die während des Abends für persönliche Gebete genutzt werden konnten.

Faszinierend waren die Wortbeiträge, z.B. zum Thema „Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“ Oder ein ganz persönlicher Psalm „Schwere Stunden“ und die Zusage Gottes: „Du bist großartig.“ Auch eine Abendmahlsfeier in der Form einer Gebetsstation gehörte mit zu diesem Abend.

Dank gilt den Technikern, Musikern, Moderatoren und allen, die den Raum gestaltet, dekoriert und umgebaut haben.

Herzliche Einladung zum nächsten Lobpreisabend: 10. Mai 2017!

.

Predigtreihe Februar 2017

Gnade - unter einem neuen Horizont

Gnade klein

Mir hat jemand von seinem gestörten Verhältnis zu seinem Vater erzählt. Immer, wenn der Vater nach Hause kam, sind alle Kinder förmlich unter den Tisch verschwunden. Auf einmal herrschte eine bedrohliche Stimmung.

Manchmal haben Menschen Gott gegenüber ähnliche Gefühle, eine bedrohliche Stimmung taucht auf. Weil wir den Eindruck haben, das wir Gott nie genügen können.

Jesus erzählt uns von einem anderen Gott, einem Gott voller Freigiebigkeit. Jesus zeigt uns ein Bild von einem verschwenderischen Vater – er gibt solange, bis er selber nichts mehr hat. Gottes rückhaltlose Gnade ist unsere größte Hoffnung. Sie ist eine Erfahrung, die unser Leben verändert.

„Gnade – unter einem neuen Horizont“ ist das Thema unserer Gottesdienstreihe im Februar. Wir werden uns mit einer Geschichte beschäftigen, in der Jesus uns eindringlich Gott zeigt und die unter die Haut geht.

 

Herzliche Einladung zu unserer Gottesdienstreihe. Jeden Sonntag, 17 und 19 Uhr, Gerberstraße 14a.

Termine

  • 05.02.2017 | Der Vater     
  • 12.02.2017 | Der jüngere Sohn    
  • 19.02.2017 | Der ältere Sohn
  • 26.02.2017 | Die Geschichte geht weiter

 

Predigt bei Facebook

checkpointJesus?

checkpointJesus ist der Traum von christlicher Gemeinschaft für junge Leute in Erfurt.
checkpointJesus 
ist ein Ort, an dem christlicher Glaube erlebbar ist.

Als Christen haben wir erlebt, dass Jesus eine reale Person ist. Und das war die bisher beste Erfahrung unseres Lebens...

Weiterlesen:

Neu in Erfurt?

kontaktNeu in Erfurt und noch keinen Anschluss? Das können wir ändern! Bei uns erfahrt ihr, was im checkpointJesus und in unserer Stadt so abgeht. Klickt direkt HIER und meldet Euch bei Detlef. Wir freuen uns auf Euch und: Willkommen in Erfurt!

Tageslosung

Es ist keine aktuelle Losung vorhanden, bitte informieren Sie den Webmaster.
Go to top